Kategorie: Aktuelles (Seite 2 von 3)

Neues Weiterbildungsformat startet ab April: Zukunftsfähige Lehre für eine nachhaltige Entwicklung

Mehrteiliges Weiterbildungsangebot für nachhaltigkeitsorientierte Lehre in Kooperation mit dem Netzwerk Studienqualität Brandenburg (sqb)

Was ist „Nachhaltigkeit in der Lehre“? Wie kann Hochschulbildung für nachhaltige Entwicklung in der konkreten Lehrpraxis umgesetzt und an der Hochschule verankert werden? Wie können Lehrende und Multiplikator*innen als Gestaltende Nachhaltiger Entwicklung an ihren Hochschulen und in der Region aktiv werden? Erste Einblicke gibt das Weiterbildungsangebot für nachhaltigkeitsorientierte Lehre der Arbeitsgemeinschaft „Nachhaltigkeit an Brandenburger Hochschulen” in Kooperation mit dem Netzwerk Studienqualität Brandenburg (sqb).

Informationen zur Veranstaltung, der Anmeldung und zu Kontaktmöglichkeiten finden Sie hier.

Zu diesem Angebot findet im Vorfeld eine Informationsveranstaltung am 07.03.2022  oder alternativ am 25.03.2022 statt.

Neue Studie zur öko-sozialen Beschaffung an Hochschulen

Forderung nach klaren Vorgaben

Laut Fairtrade Deutschland spielen „ökologische und soziale Aspekte […] für immer mehr Hochschulen eine wachsende Rolle bei der Beschaffung von Produkten“. In einer neuen Studie mit 16 teilnehmenden Hochschulen in Deutschland hat der Verein die aktuellen Bedingungen für Beschaffungen unter die Lupe genommen.

Herausgekommen sind unter anderem Handlungsoptionen für Politik und Zivilgesellschaft, die für den Ausbau einer nachhaltigen Beschaffung notwendig sind. Denn, „viele Hochschulen haben Interesse und Potenzial ihre Beschaffung umzustellen, stehen allerdings vor Herausforderungen“.

Einen ersten Einblick zu den Ergebnissen gibt der Beitrag von Fairtrade Deutschland. Die Schlussfolgerungen aus der Studie können hier heruntergeladen werden.

Informationsveranstaltung: Zukunftsfähige Lehre für eine Nachhaltige Entwicklung

Im März 2022 wird es das erste Weiterbildungsangebot in Kooperation mit dem Netzwerk Studienqualität Brandenburg (sqb) geben. Die Informationsveranstaltung richtet sich an Lehrende und Multiplikator*innen.

Die Teilnehmenden sind nach der Online-Veranstaltung in der Lage,

  • Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) als Bildungskonzept für nachhaltigkeitsorientierte Lehre einzuordnen
  • Bezüge zu ihrer Lehre bzw. zu ihren Aufgaben als Multiplikator*innen herstellen zu können
  • erste Ansatzpunkte zur Umsetzung von Nachhaltigkeit in der Lehre zu erkennen.

Zur Auswahl stehen folgende Termine:

Mo, 07.03.2022, 15:00-17:00 Uhr
Informationen und Anmeldung

Fr, 25.03.2022, 10:00-12:00 Uhr
Informationen und Anmeldung

Zukunft FAIRändern – Nachhaltigkeitsbildung für Mitarbeitende & Nachwuchskräfte

Wie wollen wir im Jahr 2030 leben und arbeiten? Wie können Unternehmen nachhaltig wirtschaften? Und was hat das mit dem zukünftigen Berufsalltag von Nachwuchskräften zu tun?

Nachwuchskräfte für unternehmerische Nachhaltigkeit und die globalen Nachhaltigkeitsziele (kurz: SDGs) zu sensibilisieren – das ist das Ziel der Zukunft FAIRändern Kampagne von KATE. Die Kampagne richtet sich u.a. an Berufsschüler*innen, Studierende und Auszubildende.

Angeboten wird eine kostenlose, digitale SDG-Toolbox mit vielfältigen, attraktiven Bildungsmaterialien für Mitarbeitende und Nachwuchskräfte. Das Prinzip: Knackige Sensibilisierungsbotschaften (z.B. auf Stickern, Postkarten, Plakaten) können in Ihrer Organisation platziert werden und wecken die Neugier für Nachhaltigkeitsthemen. Über QR-Codes gelangen die Mitarbeitenden & Nachwuchskräfte zu vertiefenden, digitalen Bildungsangeboten (z.B. Videos, E-Learnings). Ein zusätzlicher Hin-Hörer: Audiospots sensibilisieren für Nachhaltigkeit! Außerdem lädt eine partizipative Nachhaltigkeits-Rallye dazu ein, Nachhaltigkeitspotentiale in der eigenen Arbeitsumgebung zu identifizieren und somit vom Wissen zum Handeln zu gelangen. Als physische Ergänzung ermöglicht eine SDG-Ausstellung, dem Thema Nachhaltigkeit – wortwörtlich – noch mehr Raum zu geben.

Da Bilder mehr sagen als tausend Worte, verschaffen Sie sich einen ersten Einblick auf der Projektwebsite.

Nationale Auszeichnung „Bildung für nachhaltige Entwicklung“

Als eine von 25 Initiativen, die Nachhaltigkeit in der Bildung aktiv fördern, wurde die Arbeitsgemeinschaft Nachhaltigkeit an Brandenburger Hochschulen vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) und der Deutschen UNESCO-Kommission für ihr Engagement und für Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) und die 17 Ziele für nachhaltige Entwicklung der Vereinten Nationen ausgezeichnet.

Die gemeinsame Pressemitteilung des BMBF und der Deutschen UNESCO-Kommission sowie weitere Informationen und Links zu den anderen ausgezeichneten Initiativen finden Sie hier.

« Ältere Beiträge Neuere Beiträge »