Kategorie: Forschung (Seite 2 von 2)

Paläo-Umweltforschung: Historische Landschaftsprozesse als Basis für nachhaltiges Umweltmanagement (BTU Cottbus-Senftenberg)

Gemeinsam mit Projektpartnern aus diversen umweltwissenschaftlichen Bereichen untersucht die BTU Cottbus-Senftenberg im Rahmen des Virtual Institute of Integrated Climate and Landscape Evolution Analyses (ICLEA) die Klima- und Landschaftsentwicklung zwischen Nordostdeutschland und Nordwestpolen. Das langfristige Ziel: auf der Grundlage eines fundierten Prozessverständnisses eine umfangreiche Datenbasis für ein nachhaltiges Umweltmanagement bereitstellen zu können.

Durch geomorphologische und bodenkundliche Untersuchungen der Braunkohletagebaue in der Niederlausitz erhalten die Forscher*innen einen nahezu vollständigen 3D-Einblick in den Aufbau der Landschaft. Die Befunde ergeben ein teilweise komplett neues Bild der jüngsten Landnutzungsgeschichte im Raum Peitz/Jänschwalde.

Die Suche nach Lösungen für eine nachhaltige Transformation unserer Städte (FH Potsdam)

Am Institut für angewandte Forschung Urbane Zukunft der FH Potsdam ist Inter-und Transdisziplinarität in Forschung, Lehre und Praxis das Mittel der Wahl um der Komplexität urbaner Prozesse, gesellschaftlicher Dynamik und digitaler Informationsräume gerecht zu werden. Gegründet wurde das Institut Zur Erarbeitung umsetzbarer Lösungen für eine nachhaltige Transformation unserer Städte und Gemeinden. Fachbereich Stadt I Bau I Kultur wird auch der forschungsorientierter Masterstudiengang Urbane Zukunft angeboten.

Neuere Beiträge »